CZ

Prof. Dr.
Clemens Zimmermann

Lehrstuhlinhaber

Information
Gebäude B3.1, Raum 3.23
Tel. +49 681 302 6551
Fax +49 681 302 6576
cl.zimmermann@mx.uni-saarland.de

Sprechstunden
Prof. Dr. Clemens Zimmermann bietet seine Sprechstunde montags, 16-18 Uhr an.

Zur Person

Promotion 1981: Reformen in der bäuerlichen Gesellschaft. Studien zum aufgeklärten Absolutismus in der Markgrafschaft Baden, 1750-1790.
Habilitation 1990: Von der Wohnungsfrage zur Wohnungspolitik. Die Reformbewegung in Deutschland, 1845-1914.
Lehrstuhlvertretungen in Heidelberg, Marburg und Darmstadt.
Professur 2000: Universität des Saarlandes.

Forschungsschwerpunkte

Die Forschungsschwerpunkte von Clemens Zimmermann liegen in der Sozial- und Kulturgeschichte von Stadt und Land, in der Geschichte von Staatspraxis und Sozial- und Kulturpolitik sowie bei der individuellen, gruppenspezifischen und wissenschaftlichen Wahrnehmung neuer Technologien und Medien. Neben kontextorientierten Fallstudien stehen komparative Ansätze im Vordergrund.
Eine genaue Übersicht über die aktuellen Projekte und vergangene Forschungen finden Sie unter dem Menü-Punkt FORSCHUNG.

Gremien

  • seit Oktober 2001: korrespondierendes Mitglied der Kommission für geschichtliche Landeskunde in Baden-Württemberg
  • seit Herbst 2002: gewähltes Mitglied der Kommission für Saarländische Landesgeschichte und Volksforschung
  • seit Sommer 2002: Mitglied im Sprechergremium des Studienganges "Historisch orientierte Kulturwissenschaften"
  • 2004 - 2017: Erster Sprecher des Studienganges "Historisch orientierte Kulturwissenschaften"
  • Herbst 2004 bis Dezember 2008: Erster Vorsitzender der Gesellschaft für Stadtgeschichte und Urbanisierungsforschung e.V. (GSU)
  • Seit 2004: Stellvertretender Vorsitzender im Vorstand "Initiative Agrarkulturerbe"
  • Seit 2009: Mitglied im Kuratorium des "Instituts für vergleichende Städtegeschichte", Münster
  • Seit 2012: Mitglied des wissenschaftlichen Beirates des "Deutschen Historischen Instituts", Rom

Herausgeberschaft

  • seit Sommer 2001: Redaktionsmitglied und Mit-Herausgeber der "Informationen für moderne Stadtgeschichte" (IMS)
  • seit Frühjahr 2002: Redaktionsmitglied und Mit-Herausgeber der "Zeitschrift für Agrargeschichte und Agrarsoziologie"
  • seit Herbst 2003: Mit-Herausgeber der "Beiträge zur Stadtgeschichte und Urbanisierungsforschung"
  • seit 2006: Mit-Herausgeber der "Quellen und Forschungen zur Agrargeschichte"
  • seit 2008: Mit-Herausgeber der "Mediengeschichte"
  • seit 2012: Mit-Herausgeber der Reihe "Städteforschung" des Instituts für vergleichende Städtegeschichte, Münster

Publikationen

Eine vollständige Liste aller Veröffentlichungen seit 2000 finden Sie unter Forschung > Publikationen.